Allgemein

Reisefieber

Das Reisefieber zieht mich ständig in die Ferne.
Fernweh.
Meine Füße kribbeln und zucken.
Itchy Feet.
Die Wanderlust packt mich.

Innere Unruhe,
Aufgeregtheit und Nervosität vor der Reise,
leichte Kopfschmerzen, Schwindelgefühl,
trockener Mund.

Und immer diese zuckenden Füße.
Wann geht es endlich los?

Am Abend vor der Abreise die Panik,
die innere Stimme: „Warum machst du das?“

Sobald ich im Zug sitze, wird alles von mir abfallen.
Dann werde ich hinabsinken, tief und schwer.
Am Ziel meiner Reise werde ich aufsteigen.
Mein Kopf leicht und mein Geist offen.

 

Es gibt Farbnuancen, die wir nur im Norden sehen können. […]
Im Sommer offenbart das Licht um Mitternacht oder am frühen Morgen eine Tiefe, wie man sie im Süden nie zu Gesicht bekommt.“
John Burnside (In hellen Sommernächten)